Darmentzündung | Darmentzündung behandeln | Gastroentrologie München | Gastroenterologe | Bogenhausen | Dr. Christof Pfundstein

Was tun bei einer Darmentzündung?

Viele Menschen kenne Beschwerden wie Durchfall, Krämpfe, Übelkeit oder Erbrechen. Häufig werden diese Beschwerden auch durch eine Darmentzündung hervorgerufen.

Darmspiegelung | München | Koloskopie | Dr. Pfundstein | Gastroenterologe

Die Darmspiegelung (Koloskopie)

Darmkrebs ist in Deutschland immer noch die zweithäufigste Krebsart und leider auch weiterhin die zweithäufigste Todesursache nach einer Krebserkrankung. Aus diesem Grunde ist die Darmspiegelung bzw. Koloskopie heutzutage nach wie vor einer der wichtigsten medizinischen Voruntersuchungen. Eine Darmspiegelung dient der Früherkennung von Darmkrebs und weiteren Erkrankungen des Dickdarms.

Gastroenterologe | Gastroenterologie | München | Dr. Pfundstein

Gastroenterologie München Bogenhausen

Seit Mai 2013 gibt es die Gastroenterologie München Bogenhausen in München. Die Praxisräume befinden sich im Marianowicz Zentrum für Diagnose & Therapie in der Törringstr. 6 in Altbogenhausen. Der Schwerpunkt der Privatpraxis von Dr. Pfundstein ist die endoskopische Untersuchung des Magen-Darm-Traktes (Magenspiegelung, Darmspiegelung).

magenspiegelung | | gastroskopie | dr. pfundstein | münchen | bogenhausen | gastroenterologe | darmspiegelung

Schmerzfreie Magenspiegelung in München

Die Praxis Dr. Pfundstein in München Bogenhausen ist bekannt für Ihre moderne, schmerzfreie und professionelle Magenspiegelung/Gastroskopie. Eine Magenspiegelung wird zur Diagnostik im oberen Magen-Darm–Bereich eingesetzt. Hier finden Sie alle wesentlichen Infos zur Gastroskopie.

Darmkrebsmonat März 2021 | Darmkrebs | Dr. Pfundstein | München | Gastroenterologe | Magenspiegelung | Darmspiegelung

Darmkrebsmonat März 2021 der Felix Burda Stiftung

Bereits zum 20. Mal engagiert sich die Felix Burda Stiftung mit dem „Darmkrebsmonat März 2021.“ Auch in zahlreichen anderen Ländern Europas und den USA sorgt der Aktionsmonat der Felix Burda Stiftung für die notwendige Awareness und Prävention von Darmkrebs.

Darmkrebsvorsorge unter Corona | Darmspiegelung München | Dr. Pfundstein

Darmkrebsvorsorge unter Corona-Bedingungen

Darmkrebsvorsorge unter Corona-Bedingungen – Die Darmkrebsvorsorge in Deutschland hat eine Erfolgsgeschichte. Dennoch verschärft Corona im Moment die Lage. In einer online-Talk-Runde haben Experten und prominente Unterstützer aus Politik und Gesellschaft darauf hingewiesen, dass eine Darmkrebsvorsorge auch in Krisenzeiten wie jetzt unverzichtbar ist und ohne erhöhte gesundheitliche Risiken in Anspruch genommen werden kann und sollte.

Darmentzündung | Darmentzündung behandeln | Gastroentrologie München Bogenhausen | Dr. Christof Pfundstein

Symptome für eine Darmentzündung

Darmentzündungen machen sich häufig durch Durchfall und Erbrechen bemerkbar. Häufig ist eine Darmentzündung aber ganz harmlos. In manchen Fällen kann die Darmentzündung jedoch schwerer verlaufen.

Sodbrennen | Luft im Bauch | Blähungen | Gastroentrologie München Bogenhausen | Dr. Christof Pfundstein

Sodbrennen: Was beachtet werden soll!

Welche Nahrungsmittel für Schwierigkeiten sorgen können, unterscheidet sich immer von Patient zu Patient. Für die Ernährung gibt es allerdings allgemeingültige Leitlinien.

Corona Informationen | Praxis Dr. Pfundstein | Gastroenterologe |

Update zu Corona / COVID-19

Liebe Patientinnen und Patienten,
meine Praxis ist geöffnet und unsere Sprechstunden bieten wir wieder wie gewohnt an! Sie können gerne telefonisch oder online Ihre Termine vereinbaren. Das Angebot für Videosprechstunden oder telefonische Vor- und Nachbesprechungen steht Ihnen weiter zur Verfügung.

Luft im Bauch | Blähungen | Gastroentrologie München Bogenhausen | Dr. Christof Pfundstein

Luft im Bauch – Wie entstehen Blähungen?

Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und über die Lunge ausgeatmet. Der übrige Gasüberschuss (meist in Blasen eingeschlossen) verlässt den Körper hingegen nach oben als „Luftaufstoßen“ oder nach unten als „Wind“, auch Flatulenz genannt.