Bei unklaren Leberwertveränderungen oder auffälligen Befunden in der Sonografie des Abdomens (Gewebevermehrung in Organen, freie Flüssigkeit) kann über eine sonografisch kontrollierte Punktion dieser Veränderung in lokaler Schmerzbehandlung oder auch unter Sedierung (Schlafspritze) eine Gewebeprobe gewonnen und diese zur weiteren Beurteilung an die Pathologie/Mikrobiologie versendet werden. Eine solche sonografisch kontrollierte Punktion hat bei guter Vorbereitung ein sehr geringes Risiko und kann meist auch ambulant erfolgen (meist 2 Stunden Nachbeobachtung).

Wir erklären Ihnen gerne die Untersuchung in unserer Sprechstunde.

Sonografie des Abdomens