Grundlage für eine erfolgreiche und sinnvolle Ernährungsberatung ist eine umfassende und vollständige internistisch-gastroenterologische Abklärung Ihrer Beschwerden bzw. Erkrankung.
Hierzu gehören in aller Regel, letztlich abhängig von Beschwerdeart und -dauer, eine umfangreiche Besprechung der Beschwerden, eine körperliche Untersuchung, eine Untersuchung des Blutes und Stuhls, eine Sonografie des Bauchraumes sowie meist eine endoskopische Untersuchung des oberen und unteren Verdauungstraktes einschließlich der Begutachtung von entsprechenden Gewebeproben aus den einzelnen Organabschnitten bei der Endoskopie (medizinischer Standard).
Abhängig von den Untersuchungsergebnissen erarbeiten wir ein angepasstes Therapiekonzept mit klassisch schulmedizinischen, komplementären (Probiotika, Naturheilmittel, Osteopathie, Funktionelle Medizin und Stressmedizin mit orthomolekularen Präparaten), psychotherapeutischen und natürlich auch ernährungsmedizinischen Ansätzen, alles in Absprache mit Ihnen.

Ernährungspyramide