Der Dickdarm (Kolon, Colon) beginnt im rechten Unterbauch mit dem Blinddarm (Coecum), an dem der Wurmfortsatz (Appendix) ansetzt, zieht rechtsseitig nach oben (Colon ascendens), verläuft nach einer Kurve (re. Flexur) quer (C. transversum) zur linken Bauchseite, macht erneut eine Kurve nach unten (linke Flexur), führt abwärts (C. descendens) und mündet in einer S-förmigen Schlinge (Sigma) in den Enddarm (Rektum). Er ist etwa 1 m lang, dies variiert allerdings stark. Im Dickdarm findet keine Nährstoffaufnahme mehr statt, es erfolgt eine Flüssigkeitsaufnahme (Resorption) aus dem Stuhl mit einer zunehmenden Eindickung desselben.

Dickdarm­polypen

Darmkrebs (Kolonkarzinom)

Divertikel­erkrankung

Dickdarm­entzündung

Funktionelle Darmstörungen