Sonografie/Ultraschalluntersuchung

In Deutschland hat sich bei vielen Erkrankungen die Sonografie als nahezu nebenwirkungs- und risiko- und schmerzfreie Untersuchung etabliert. Insbesondere bei Erkrankungen des Magens, Darmes, der Leber, Gallenblase und –wege sowie der Bauchspeicheldrüse ist die Sonografie fester Bestandteil unserer Tätigkeit. Dabei lassen sich ohne größere Vorbereitung (manchmal muss der Patient nüchtern sein, um alle Organe ausreichend beurteilen zu können) wichtige Aussagen zu Organen und eventuellen Erkrankungen treffen bzw. Veränderungen mit großer Sicherheit ausschließen.

Wir untersuchen natürlich auch andere Organe/Organsystem (Schilddrüse, Weichteile, Gefäße). Wir verwenden ein Ultraschallgerät der neuen Generation auf höchstem technischen Niveau.